Therapieverlauf

Erstgespräch
Im Normalfall dauert ein Erstgespräch ca. 50 Minuten.
Beim Erstgespräch können Sie mich und meine Arbeitweise kennenlernen. Es wird Ihr Anliegen und Ihre persönliche Motivation besprochen. Weiters wird eine erste Anamnese erhoben, welche dann in der Therapie genauer betrachtet wird. Ziel ist es, dass die Ursache Ihrer Problematik erkannt wird um danach mit Hilfe der Symptombehandlung eine dauerhafte Veränderung zu schaffen. Außerdem werden die Rahmenbedingungen der Therapie besprochen (Kosten, Absageregelungen, usw.).

Frequenz
Im Normalfall findet die Therapie einmal wöchentlich statt. Je nach Anliegen kann der Abstand zwischen den Einheiten kürzer oder länger sein.

Eine gewisse Regelmäßigkeit ist für das Erreichen des Therapieziels sehr zu empfehlen.

Dauer
Abhängig von Ihrem Anliegen kann die Verhaltenstherapie eine Kurzzeittherapie, eine vorübergehende Krisenbegleitung oder eine länger andauernde Psychotherapie sein.

Therapiestunde
Eine Therapieeinheit dauert 50 Minuten.

Die therapeutische Beziehung ist in der Verhaltenstherapie essentiell, daher ist das Vertrauen in der Therapie ein wichtiger Punkt. Ich als Psychotherapeut unterliege der Verschwiegenheitspflicht. 


In Ausbildung unter Supervision

Psychotherapeutinnen in Ausbildung unter Supervision bzw. Psychotherapeuten in Ausbildung unter Supervision (i.A.u.S.) befinden sich in der letzten Phase ihrer Psychotherapieausbildung und arbeiten unter Supervision. Dies bedeutet, dass sie von erfahrenen Psychotherapeutinnen bzw Psychotherapeuten begleitet und beraten werden. Psychotherapeutinnen i.A.u.S. bzw. Psychotherapeuten i.A.u.S. bieten Psychotherapie häufig zu günstigeren Konditionen an. 


WICHTIG: Die Krankenkassen leisten bei Psychotherapeutinnen i.A.u.S. bzw Psychotherapeuten i.A.u.S. keine Kostenzuschüsse!

 

Für Terminvereinbarungen und weitere Informationen kontaktieren Sie mich bitte unter:
Tel.: 0650/803 32 33
E-mail: psychotherapie-frank@gmx.at